R&D Innovation Projektleitung

kosgeb

EINE NEUE GENERATION VON KOAGULATOREN MIT MIKRO-FLOCKEN TECHNOLOGIE FÜR DIE PAPIERINDUSTRIE

Ziele des Projektes:

Durchführung von R&D Forschungen für die Produktion von Chemikalien mit hoher Aktivität und Polymerisation für die Prozesse der Papierproduktion mit 100%iger Basizität und 99,999%iger  Reinheit. Weiterentwicklung von Polyaluminium Chlorür (PAC) um den Bedarf der Papierindustrie zu decken und Aufbau eines R&D Labors zur Messung und Erforschung inwieweit die Erwartungen des Kunden erfüllt wurden. Verwirklichung der industriellen Testherstellung des geprüften Produktes.      

Umfang des Projektes:

Prüfung der Eignung für den Kunden der zu entwickelnden Produkte und Aufbau eine R&D Forschungslabors zu Entwicklung und Verbesserung des Produktes.

In Bezug auf die Anforderungen des Sektors können die aufgeführten Gründe, die zum Ziel gesetzten Ergebnisse und die Neuerungen die im Projekt verwirklicht werden wie folgt zusammengefasst werden: 

1. Erzielen einer Steigerung des Preis-Leistungsverhältnisses beim Gebrauch von Wirkstoffchemikalien  
2. Erzielen einer Steigerung der Produktqualität in der Papierindustrie
3. Stärkung der Kapazität der R&D Abteilung für Produkt- und Ablaufentwicklung
4. Erzielen einer Beschäftigungssteigerung

Wir haben das Ziel die vorhandenen Eigenschaften des Markenhandelsproduktes (PAC) Polyaluminium Chlorür Hydroxyd, PAC-PRS (geschütztes Markenzeichen) zu verbessern und nach Ablauf eines Jahres dieses noch wirksamer zu gestalten und somit das neue Produkt „Neues PAC-PRS“ herzustellen und somit die Wirkstoffchemikalie, die im Sektor der Papierherstellung verwendet wird, zu entwickeln.   

Die Ziele im Umfang des R&D und Innovationsprojektes, die zur Verbesserung der Eigenschaften unseres Produktes zum Ziel gesetzt sind, können wie folgt aufgelistet werden;

- Die Entwicklung der Basizität des PAC Produktes von 73% auf 100% 
- Den Wert der Farbe und Trübe des Produktes von 50 PtCo (Platinium Kobalt)  auf „0“ PtCo zu senken.
- Aufhebung der anderen Ion-Werte (Fe, Mg etc.) von Fett außer Al+3 und die Beseitigung von Unreinheiten. Also die Entwicklung des Produktes als pures Aluminium-Ion-Produkt.
- Verbesserung des aktiven Wirkstoffes (AI203) der im PAC-PRS Produkt enthalten ist in Beständigkeit und Effektivität (Erhöhung der OH Anzahl) 
- Die Ziele für die Verbesserung der Eigenschaften des Papiers mit Anwendung des Neuen PAC-PRS sind folgende: 

          - Den bisher erreichten Bleichgrad von 18.50 ASTM auf 30 ASTM zu erhöhen.
          - Den bisher erreichten Helligkeitsgrad von 43.13 ISO auf mindestens 50 ISO zu erhöhen.
          - Den bisher erreichten Gelbgrad von 15,93 ASTM auf mindestens 10 ASTM zu senken. 
- Erhöhung des Retentions- und Formationsmaßes in der Papierproduktion
- Senkung der Ausgaben für Chemikalien in der Papierproduktion
- Senkung der Kosten für Ersatzteile und Minderung der Wartungsperioden Dank der Basizität des Produktes und dessen positive Wirkung auf die Maschinen und Ausrüstung das Erzielen einer Kosteneinsparung. 
- Minderung der Durchwurf-Menge des während der Produktion auf das Sieb gespritzten Papier-Machés.

Minderung des Untersieb-Zellulose Verlustes
Das Neue PAC-PRS wird bei der Papierproduktion die Menge der Zellulose und des Papier-Machés die ins Abwasser gelangen minimisieren. Nach Beendigung der R&D Periode wird die Chemikalie erarbeitet sein die die notwendige hohe Haftfestigkeit aufweist. Um den Zellulosewert des Untersieb-Papier-Machés zu vermindern ist ein Produkt mit höherem Polymerisationswert notwendig. Um den Polymerisationswert zu erhöhen wird versucht die Basizität des Produktes zu erhöhen. Ein weiteres Ziel dieser Handlung ist es den Wert der freien Chlore und Sulfate im Produkt zu senken. Die Verwendung von PAC bei der Papierproduktion bewirkt  nicht nur die Haftung des Machés und den Papierkrümeln sondern erhöht auch gleichzeitig die Retention der anderen Zusatzchemikalien. Folglich wird bei den Kosten aller Chemikalien eine Reduzierung auftreten.

Der Import von Papier wird gesenkt  
Einer der Hauptgründe warum unsere Firma R&D Forschungen durchführt, ist der Umstand, dass unser Land definitiv Papier-Importeur ist und dass hochqualitatives Papier in der gewünschten Preislage in der Türkei nicht produziert werden kann. Das von uns zu entwickelnde Produkt wird bei der Kostenberechnung sowie bei der erwünscht zu  erzielenden Qualität bei der Papierproduktion einen unterstützenden Beitrag leisten.  

Ungebleichtes Papier
Das Hauptproblem, dass bei der Papierverwendung besteht, ist das Bleichen. Die Vergilbung des Papiers entsteht durch die Oxidation der säurehaltigen Chemikalien. Jedoch wird bei Verwendung von PAC mit 100%iger Basizität diese Wirkung nicht auftreten. Damit verbunden wird dank der Basizität des umweltfreundlichen Produktes die Oxidation die durch die Berührung des Endverbrauchers auftritt und die damit verbundene Vergilbung des Papiers sowie mögliche toxische Auswirkung auf der Haut des Endverbrauchers verhindert. Die in den EU Bestimmungen aufgeführten Eigenschaften werden für Papier als wichtige Kriterien betont.